Gemeinsam leben - behinderte Menschen gehören zu uns

Der Projekttag am 26. Mai 2010 stand unter dem Thema: »Multiple Sklerose - die Krankheit der 1000 Gesichter«.
in Gesprächen mit MS-Betroffenen bzw. im Film »Nina« erfuhren die Schüler Wissenswertes über die heimtückische, unheilbare Krankheit und daraus resultierende mögliche Behinderungen.
In der »Fühlstraße« des DMSG-Landesverbandes Thüringen e.V. konnte jeder Schüler ausprobieren, wie sich ein MS-Erkrankter mit unterschiedlichen Behinderungen fühlt.
An Fitnessstationen von der DAK Unternahmen Leben sowie bei »gesunden Getränken« von der IKK Classic oder bei Entspannungstechniken unter Leitung der »Villa Lampe« erhielten alle Teilnehmer wertvolle Hinweise für eine gesunde Lebensweise.
Der Projekttag endete mit dem Benefizlauf »Gesunde Füße laufen für kranke Füße«. Damit leisteten die Schüler einen Beitrag zur Stärkung der eigenen Gesundheit und erliefen 767,40 € für Multiple Sklerose - Erkrankte in Thüringen.