04.07.2017

Hilfe im Notfall


Was mache ich, wenn ein Mensch dringend medizinische Hilfe benötigt und kein Sanitäter in der Nähe ist? Mit dieser Frage beschäftigten sich die Schüler der 8. Klassen in einem 3-tägigen Erste-Hilfe-Training. Unter der Leitung von Frau Döhrel und Herrn Rilli erfuhren die Schüler alle wichtigen Maßnahmen zur Erstversorgung eines Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsarztes. Vom Absetzen des Notrufs über das Ansprechen und Lagern des Verletzten bis hin zur ersten Wundversorgung und Kontrolle der Lebenserhaltungsfunktionen konnte alles anschaulich geübt werden. Das Fazit dieser Maßnahme war eindeutig: Keiner hofft in eine solche Notsituation zu geraten, aber wenn es der Fall sein sollte, dann ist es gut zu wissen wie man sich richtig verhält.