17.12.2018

Weihnachten im Haus Riemenschneider

Tilman-Riemenschneider-Regelschule läutet mit Adventsprogramm das Jubiläumsjahr ein


Traditionsgemäß verfolgten Eltern, Großeltern und Gäste mit Spannung und Freunde am Nikolausvorabend das humorvolle und besinnliche Programm der Riemenschneider-Schüler.

Diese begeisterten mit dem Chor unter der Leitung von Silvia Konradi, mit vielen interessanten literarischen Aufführungen und mit dem ersten beeindruckenden Auftritt der neu gegründeten Schulband – geleitet von Maximilian Lorenz.

Höhepunkt war die von Hannah Hackethal geschriebene Weihnachtsgeschichte, die uns Tilman Riemenscheider als kleinen Jungen mit seiner Schwester und seinen Eltern in der Vorweihnachtszeit um 1466 erleben ließ.

Hannah übernahm auch die Hauptrolle und ließ gemeinsam mit ihren Mitschülern Erik Vollmer, Alexa Simon und Moritz Recke weihnachtliche Bräuche aus dem 15. Jahrhundert wieder lebendig werden.

So wurde für Schüler, Eltern, Lehrer und Gäste das Jubiläumsjahr 2019 eingeläutet, in dem die Riemenschneider-Regelschule 25 Jahre den Namen dieses bedeutenden Sohnes unserer Stadt tragen wird.

Für die 200 Gäste klang der Abend mit guten Gesprächen bei Bratwurst, Getränken und der Möglichkeit eine Weihnachtsausstellung der Schüler zu bewundern, aus.