So erreichen Sie uns:

Tilman-Riemenschneider-Schule
-Staatliche Regelschule-

Holbeinstraße 16
37308 Heilbad Heiligenstadt

Tel.: 03606 / 605081
Fax: 03606 / 600882
E-Mail: sekretariat@regelschule2-heiligenstadt.de

 

Unsere Ansprechpartner sind:
Rektorin: Frau Goedecke

Stellvertretender Schulleiter: Herr Krchov

Schulsachbearbeiterin: Frau Trapp


Auszeichnung mit dem Titel
"Schule mit Herz"

Projektarbeit in Klasse 10

In der Klassenstufe 10 der Regelschule erstellen die Schüler/innen in Gruppen von drei bis fünf Mitgliedern eine Projektarbeit zu einem fächerübergreifenden Thema.
Das Thema der Projektarbeit ist zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres der Klassenstufe 9 auszuwählen und bedarf der Genehmigung durch den Schulleiter.
Bis zu einem von der Schule festgelegtem Termin ist die Arbeit in Klasse 10 vorzulegen und vor einer Fachprüfungskommission zu präsentieren.

Quelle: Schulordnung Thüringen, § 47a Projektarbeit

Intension der Projektarbeit

Bei der Projektarbeit handelt es sich nicht vorrangig um eine schriftliche Arbeit, sondern um die Arbeit in bzw. an einem Projekt. Die Projektarbeit entspricht in besonderer Weise der anwendungs- und handlungsorientierten Ausrichtung der Regelschule.
Während der Arbeit im Projekt, d.h. im Prozess der Erstellung eines Produktes, muss der Schüler erworbene Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie Selbstverantwortung nachweisen.
Sie verlangt vom Schüler langfristig zu planen, sich die Zeit einzuteilen, selbstständig zu recherchieren, das Thema einzugrenzen, ein Produkt anzufertigen, den Arbeitsprozess zu dokumentieren und sich in der Präsentation argumentativ mit dem Thema zu beschäftigen.
Sowohl die Erstellung der Projektarbeit als auch die Präsentation fordert und fördert Kooperations- und Teamfähigkeit der Schülerinnen und Schüler.

Quelle: Die Regelschule- eine Schule mit Chancen für alle-